Discussion in 'OpenFormat' started by Wolferl, Jun 7, 2012.

  1. Wolferl

    Wolferl New Member

    Hallo Leute,

    Ich verwende Logview schon seit etwa einem Jahr für ein eigenes Projekt.
    Dazu habe ich ein neues OpenFormat-Gerät definiert, mit 1 Kanal und 36 Messwerten.
    Das hat auch sehr gut funktioniert.
    Nun brauche ich aber einen zusätzlichen, 37. Messwert.
    Also dachte ich: gib ihn in die INI dazu, erweitere das serielle Protokoll hinten (vor der Checksum) um den neuen Messwert und gut ists.
    Die Übertragung wird auch akzeptiert, jedoch erscheint der neue Messwert nicht im Fenster "Kurveneinstellungen", somit kann ich diesen Messwert auch nicht im großen Kurvenansicht-Fenster anzeigen.

    Probiert habe ich:
    - FAQ durchsucht :)
    - Im OpenFormat-Editor wird der neue Messwert angezeigt und ein Check ist OK.
    - In Logview zu einem anderen Gerät und dann wieder retourgewechselt
    - Daten im neuen Format gesendet
    - Neustart LogView

    Alles ohne Wirkung.

    Dieser Effekt ist mir früher auch schon aufgefallen (da war ich noch ganz der LogView-Newbie), jedoch erschienen die neuen Messwerte dann irgendwann von selbst, meist nachdem ich Daten im neuen Format an LogView gesendet hatte.

    Irgendwie denke ich, es hat mit dieser Grafikvorlage zu tun. Ich habe aber keine Möglichkeit gefunden, eine neue Grafikvorlage zu beginnen...

    LV-Version ist 2.7.4.485

    Hat jemand eine Idee wie ich das hinbekomme?

    Gibt es da evtl. ein Limit, wieviele Messwerte ein Kanal haben kann?

    vg & Danke,
    Wolferl
  2. Holger

    Holger LogView Team

    Hallo Wolferl,

    die Anzahl der möglichen Daten je Kanal wurde im Verlauf der letzten Geräteintegrationen von 40 auf 50 erhöht. Das gilt auch für das OpenFormat, die Formatbeschreibungsseite wurde soeben angepasst.

    Die Grafikvorlage ist eine recht umfassende Vorgabe, das betrifft auch die Anzahl der anzuzeigenden Achsen zu jedem Kanal.
    Wenn sich die Anzahl der Daten in einem der Kanäle ändert, handelt es sich strenggenommen nicht mehr um das gleiche Gerät.

    Es gibt in so einem Fall zwei Möglichkeiten:
    - neues Gerät mit zusätzlichen Werten per OF-Ini definieren, Grafik an Darstellungswünsche anpassen und als Vorlage speichern; Vorteil: altes und neues Format unabhängig voneinander verwendbar

    - alte Grafikvorlage löschen, OF-Ini erweitern, Grafik an Darstellungswünsche anpassen und als Vorlage speichern; sinnvoll bei Geräteweiterentwicklungen, wenn kein Bedarf an der Weiterführung des alten Formats besteht
    Öffnen des Ordners: Tools/öffne 'Templates Grafik'
    .lvt : LogView template
    .lvt_ra : LogView template, reduced axis

    Gruß, Holger
  3. Wolferl

    Wolferl New Member

    Hallo Holger,

    Jawoll, das hats gebracht! Der neue Messwert ist jetzt da und funktioniert.

    Herzlichen Dank für Deine Hilfe!

    vg,
    Wolferl

Share This Page