Discussion in 'Entwicklungswünsche' started by Tony, Dec 7, 2006.

  1. gunnark

    gunnark Member

    Moin,

    ich möchte nur kurz drauf hinweisen das UniLog inzwischen bei Firmware 1.06 angelangt ist.

    Gruß

    Gunnar
  2. Holger

    Holger LogView Team

    Hallo Gunnar,

    Danke!!!
  3. Holger

    Holger LogView Team

    Hallo,

    nach Auskunft von Stephan Merz hat sich mit der Firmware V1.06 nichts am Datenformat oder den Settings geändert. ;)

    Ich habe den aktuellen Stand der Settings und der Datenauswertung auch bereits komplett in LogView umgesetzt und so gut wie eben möglich getestet, ist dann in der 2.0 release drin.
    Es steht für mich nun als nächstes die Livedatenabfrage mit Aufzeichungsmöglichkeit an. Funktioniert ansatzweise schon, verhakelt sich aber noch und es wird noch keine eigene fortlaufende Zeit generiert, so dass man noch keine Kurven sehen kann.

    Gruß, Holger
  4. gunnark

    gunnark Member

    Moin,

    so weit ich das update auf 1.06 ist es eine Fehlerbereinigung für 1.05.

    In der 1.05 ist der brushless - Drehzahlmesser hinzugekommen. Für den brauch es ein paar neue Einstellmöglichkeiten.

    Vielleicht hätte ich das im ersten Post mit reinschreiben sollen ...

    Gruß

    Gunnar
  5. norri

    norri New Member

    Unilog Datensteuerung

    Hallo zusammen
    Mein Unilog hatte bei der Drehzahl immer Faktor 10 obwohl im Logview alles richtig eingestellt war.
    Den Fehler habe ich erst gefunden nachdem ich die Original Unilog Datensteuerung aufgerufen hatte.
    Da war nämlich der Getriebefaktor auf 0.1-1 eingestellt und deshalb war meine Drehzahl immer um Faktor 10 zu hoch.
    Das ist leider in der Logview Betaversion nicht zu sehen und einzustellen.
    Kann man vieleicht ja noch einfügen.
    Gruß aus der Vulkaneifel Norbert
  6. Holger

    Holger LogView Team

    Hallo Norbert,

    ja, habe ich schon ergänzt. Auch alle anderen Einstellungen der neuen Firmwareversionen bis 1.06 funktionieren schon.
    Ist dann in der nächsten Release bereits drin.

    Gruß, Holger
  7. gunnark

    gunnark Member

    Moin Holger,

    ich bin mir nicht ganz sicher aber ich hatte den Eindruck das man bei Getriebe nur ganzzahlige Werte eingeben kann.

    Liegt das am UniLog oder am LogView ?

    Gruß

    Gunnar
  8. Holger

    Holger LogView Team

    Hallo Gunnar,

    Man kann Abstufungen von 0,1 einstellen und das in einem Bereich von 0,1 bis 25,0.

    Das liegt am UniLog und dem Datenformat zur Übertragung der Werte. In LogView gäbe es da keine Beschränkungen.

    Wem das nicht fein genug ist, kann in LogView noch die Anpassung über den Drehzahlfaktor vornehmen. Dort kann man den Faktor mit drei Nachkommastellen angeben.

    Gruß, Holger
  9. stefimat

    stefimat Member

    Hallo Holger,
    Das hört sich ja super an! Nimmt Unilog diese Nachkomma - Stellen
    dann auch entgegen, oder "rundet" er nur?

    CU l8er Stefan
  10. Holger

    Holger LogView Team

    Hallo Stefan,

    nein, das mit den drei Nachkommastellen betrifft nur die Umrechnung der UniLog-Daten innerhalb von LogView und wird nicht zum UniLog gesendet!

    Gruß, Holger
  11. stefimat

    stefimat Member

    Hallo Holger,
    Danke für die Info!
    => Ihr verwendet die im UniLog enthaltene Getriebeumrechnung gar nicht,
    sondern lasst es dort auf 1:1 (vermutlich) stehen, und rechnet es erst
    bei dem Auslesen um.
    Oder?

    Gleich noch eine andere Frage:

    Ich habe bei den Brushless-Drehzahlsensor das Problem,
    daß beim Motoranlauf immer so 2 bis 4 Werte völlig daneben liegen
    (anstelle ca. 200 steht dort 5000 etc.)
    Diese Werte führen dann natürlich zu einem völlig falschen automatischen
    scalieren, da sonst die Werte max. 1800 sind.

    Kennt Ihr auch solch eine Erscheinung?
    Könnte ich solche Werte beim einlesen rausfiltern?
    Editieren kann ich diese ja leider nachträglich nicht mehr.

    CU l8er Stefan
  12. Holger

    Holger LogView Team

    Hallo Stefan,

    die Getriebeumrechnung wird schon im UniLog intern verwendet, um darauf basierend eine Drehzahl zu melden.
    Diese vom UniLog empfangene Drehzahl kann dann nachträglich mit dem oben erwähnten Faktor angepasst werden.

    Mit dem Brushless-Sensor habe ich noch keine Erfahrungen.
    Momentan lässt sich da noch nix filtern, aber an der Stelle müssen wir wohl noch was tun.

    Gruß, Holger
  13. stefimat

    stefimat Member

    Hallo Holger,
    Prima, habe mir denn schon überlegt, wie ich den "krummen" Getriebefaktor
    in UniLog reinbringe.
    So steigert LogView die Genauigkeit :):)

    Das wäre super, wenn dort so ein "Wertefilter" wäre,
    nach dem Motto,
    alle Werte bei der Drehzahl größer xy setze fest auf XYZ

    CU l8er Stefan
  14. Holger

    Holger LogView Team

    Hallo Stefan,

    Freut mich, denn genau dafür isses da! :)

    Ja, das könnte man so machen. Wir bereiten aber momentan auch noch andere Möglichkeiten zur nachträglichen Datenbearbeitung vor, z.B. das Ausschneiden von Daten.

    Gruß, Holger
  15. gunnark

    gunnark Member

    Moin,

    ich hab das hier mal ausgegraben um auf die neue Firmware vom UniLog aufmerksam zu machen.

    Seit neulich gibt es V 1.08 undLogview erkennt mein Unilog gar nicht mehr ...

    Gruß

    Gunnar
  16. stefimat

    stefimat Member

    Hallo Gunnar,
    Uppsss!!!:eek::eek::eek:

    DANKE für die Info!!

    Habe ja heute Messflüge mit parallel messendem UniLog und LiPoWatch
    unternommen (und promt einen "faulen" Akku entdeckt)

    (siehe http://www.logview.info/vBulletin/showpost.php?p=11332&postcount=36) )

    ursprünglich wollte ich vor dem Messflug auf die neue Firmware
    des UniLogs updaten...
    gut das ich dazu nicht mehr gekommen bin!!

    CU l8er Stefan
  17. Holger

    Holger LogView Team

    Hallo Gunnar,

    vielen Dank für die Info!
    Bin nun eigentlich traurig, dass ich erst auf diesem Wege etwas davon erfahre.

    Wir werden uns um das neue Datenformat kümmern, erstmal anfragen...

    Gruß, Holger
  18. gunnark

    gunnark Member

    Moin,

    wie ist denn jetzt der Stand und gibt es evtl einen Fix vor der V3 ?

    Grüße

    Gunnar
  19. Holger

    Holger LogView Team

    Hallo,

    wir haben inzwischen das neue Datenformat vorliegen und werden das bald auch umsetzen.
    Wird also auf alle Fälle noch vor einer V3.xx verfügbar sein.

    Gruß, Holger
  20. stefimat

    stefimat Member

    Hallo Holger,
    Prima!

    CU l8er Stefan

Share This Page