Discussion in 'News' started by Dominik, Oct 15, 2007.

  1. da_Peda

    da_Peda Administrator

    Euer Wunsch ist mir Befehl ;). Bild nun aktualisiert.
  2. SPawn

    SPawn New Member

    Hallo,

    ich habe gerade Erfahren das das Kabel auch beim Duplikat X-Charge 220EQ einwandfrei funktioniert.

    MfG SPawn
  3. omega4h

    omega4h New Member

    Hallo,
    SPawn hat ja ein paar Beiträge vorher bereits angeboten, bei den Einzelteilen zu so einem Kabel – soweit er die Teile noch hat – auszuhelfen. Das Angebot habe ich angenommen. Dankenswerterweise hat er mir das Kabel auch gleich zusammengelötet. Das hat mich sehr gefreut und möchte ich hier einfach mal kundtun. Und meine erste Testkurve vom X-Charge 220EQ habe ich auch schon :)

    MfG
    Omega4h
  4. ps2modul

    ps2modul New Member

    Hallo Ihr,

    gibbet denn da noch Bauteile?
    Habe Euren Beitrag interessiert gelesen und hätte mir auch gerne ein Käbelchen zusammengelötet.



    Danke und Gruß
    ps2 :)
  5. ps2modul

    ps2modul New Member

    Habe da noch eine Frage:
    Kann mal jemand just das Schaltungsbeispiel für das BiPower erklären?
    Wofür dient der BC337 im Schaltbild?


    Danke
    ps2:)
  6. Dominik

    Dominik Administrator Staff Member

    Moin ps2Modul,

    Ja bei Reichelt, Conrad, etc etc ;)
    Wir haben nie einen "Bausatz" angeboten und werden das auch nicht tun. Wir stellen nur die Infos bereit und geben ggf. Hilfe.

    Ganz einfach gesagt dient er der Verstärkung der RS232 Pegel die vom Lader kommen. Die werden durch den Transistor an die Pegel der Schnittstelle angepasst.
  7. peter_h

    peter_h New Member

    Keine Auswertung mit Intelli-BiPower Special

    Hallo!

    Mein Name ist Peter und ich bin neu hier. Ich verwende beim Lipo Balancer von Jamara bereits erfolgreich den logview mittels USB Interface von Simprop.
    Nun habe ich mir den o.g. Simprop Lader gekauft und kann keine Daten auswerten. Sogar mit der originalen SW von Simprop kommen nur selsame Werte ans Tageslicht. Zuerst dachte ich mir, dass das Ladegerät kaputt ist und habe es ersetzt bekommen. Leider ist das Resultat das selbe. Der logview bekommt zwar Daten, kann jedoch dmit nichts anfangen.
    Auch auf den XP Rechner meiner Frau ist es nicht anders.

    Das sieht der logview:
    Code:
    20:00:58,175 [          Main] TForm1.GrafikNeuanzeige
    20:00:58,175 [          Main] TForm1.GrafikNeuanzeige
    20:00:58,847 [          Main] Gerät aktuell : Simprop Intelli-BiPower;Simprop
    20:00:58,848 [          Main] ReadDevice
    20:00:58,848 [          Main] C:\Users\Peter\AppData\Roaming\LogView\Geraete\Simprop Intelli-BiPower.ini
    20:00:58,850 [          Main] Bilddatei : C:\Users\Peter\AppData\Roaming\LogView\Geraete\Simprop Intelli-BiPower.jpg
    20:00:58,853 [          Main] ReadDevice
    20:00:58,891 [          Main] TForm1.SwitchGrafikToKanal
    20:00:58,893 [          Main] alter Kanal = '1'
    20:00:58,895 [          Main] neuer Kanal = '1'
    20:00:58,897 [          Main] --> keine Umschaltung
    20:00:58,898 [          Main] TForm1.SwitchGrafikToKanal
    20:00:58,900 [          Main] TForm1.DatensatzComboItemClick
    20:00:58,902 [          Main] Datensatzindex = '-1'
    20:00:58,903 [          Main] --> keine Aktion
    20:00:58,905 [          Main] TForm1.DatensatzComboItemClick
    20:00:58,907 [          Main] CreateNewChartSeries Kanal : 1
    20:00:58,936 [          Main] CreateNewChartSeries Kanal : 1
    20:00:58,963 [          Main] TForm1.DatensatzComboItemClick
    20:00:58,965 [          Main] Datensatzindex = '-1'
    20:00:58,967 [          Main] --> keine Aktion
    20:00:58,968 [          Main] TForm1.DatensatzComboItemClick
    20:01:06,075 [          Main] DatenempfangAuswertung
    20:01:06,078 [          Main] Daten als ASCII = '<FF>530E30C901002E9402C000110F850F850F8700000000000009E3<CR>'
    20:01:06,083 [          Main] Daten als HEX = '0C353330453330433930313030324539343032433030303131304638353046383530463837303030303030303030303030303945330D'
    20:01:06,087 [          Main] Länge der Daten = 54
    20:01:06,091 [          Main] DatenempfangAuswertung
    20:01:07,065 [          Main] DatenempfangAuswertung
    20:01:07,070 [          Main] Daten als ASCII = '<FF>530E30C701002E9402BB00110F850F850F8700000000000009F2<CR>'
    20:01:07,074 [          Main] Daten als HEX = '0C353330453330433730313030324539343032424230303131304638353046383530463837303030303030303030303030303946320D'
    20:01:07,078 [          Main] Länge der Daten = 54
    20:01:07,081 [          Main] DatenempfangAuswertung
    20:01:08,111 [          Main] DatenempfangAuswertung
    20:01:08,115 [          Main] Daten als ASCII = '<FF>530E30C801002E9402C100110F850F850F8700000000000009E3<CR>'
    20:01:08,119 [          Main] Daten als HEX = '0C353330453330433830313030324539343032433130303131304638353046383530463837303030303030303030303030303945330D'
    20:01:08,123 [          Main] Länge der Daten = 54
    20:01:08,127 [          Main] DatenempfangAuswertung
    20:01:09,088 [          Main] DatenempfangAuswertung
    20:01:09,092 [          Main] Daten als ASCII = '<FF>530E30C801002E9402BC00110F850F850F8700000000000009F4<CR>'
    20:01:09,096 [          Main] Daten als HEX = '0C353330453330433830313030324539343032424330303131304638353046383530463837303030303030303030303030303946340D'
    20:01:09,100 [          Main] Länge der Daten = 54
    20:01:09,104 [          Main] DatenempfangAuswertung
    20:01:10,082 [          Main] DatenempfangAuswertung
    20:01:10,086 [          Main] Daten als ASCII = '<FF>530E30C901002E9402C000110F850F850F8700000000000009E3<CR>'
    20:01:10,090 [          Main] Daten als HEX = '0C353330453330433930313030324539343032433030303131304638353046383530463837303030303030303030303030303945330D'
    20:01:10,095 [          Main] Länge der Daten = 54
    20:01:10,099 [          Main] DatenempfangAuswertung
    20:01:11,061 [          Main] DatenempfangAuswertung
    20:01:11,066 [          Main] Daten als ASCII = '<FF>530E30C801002E9402BB00120F850F860F8800000000000009F'
    20:01:11,070 [          Main] Daten als HEX = '0C353330453330433830313030324539343032424230303132304638353046383630463838303030303030303030303030303946'
    20:01:11,074 [          Main] Länge der Daten = 52
    20:01:11,078 [          Main] DatenempfangAuswertung
    20:01:11,862 [          Main] DatenempfangAuswertung
    20:01:11,866 [          Main] Daten als ASCII = '6<CR><FF>530E30C901002E9402C100120F850F8'
    20:01:11,870 [          Main] Daten als HEX = '360D0C35333045333043393031303032453934303243313030313230463835304638'
    20:01:11,874 [          Main] Länge der Daten = 34
    20:01:11,878 [          Main] DatenempfangAuswertung
    20:01:12,666 [          Main] DatenempfangAuswertung
    20:01:12,670 [          Main] Daten als ASCII = '60F8800000000000009E7<CR><FF>530E30C4010'
    20:01:12,674 [          Main] Daten als HEX = '3630463838303030303030303030303030303945370D0C3533304533304334303130'
    20:01:12,678 [          Main] Länge der Daten = 34
    20:01:12,682 [          Main] DatenempfangAuswertung
    20:01:13,447 [          Main] DatenempfangAuswertung
    20:01:13,451 [          Main] Daten als ASCII = '02E9402C000120F850F860F8800000000000009E1<CR>'
    20:01:13,455 [          Main] Daten als HEX = '30324539343032433030303132304638353046383630463838303030303030303030303030303945310D'
    20:01:13,459 [          Main] Länge der Daten = 42
    20:01:13,463 [          Main] DatenempfangAuswertung
    20:01:14,076 [          Main] DatenempfangAuswertung
    20:01:14,080 [          Main] Daten als ASCII = '<FF>530E30C501002E9402C100120F850F860F8800000000000009E'
    20:01:14,084 [          Main] Daten als HEX = '0C353330453330433530313030324539343032433130303132304638353046383630463838303030303030303030303030303945'
    20:01:14,088 [          Main] Länge der Daten = 52
    20:01:14,092 [          Main] DatenempfangAuswertung
    20:01:14,886 [          Main] DatenempfangAuswertung
    20:01:14,890 [          Main] Daten als ASCII = '3<CR><FF>530E30C301002E9402C100120F850F86'
    20:01:14,894 [          Main] Daten als HEX = '330D0C3533304533304333303130303245393430324331303031323046383530463836'
    20:01:14,898 [          Main] Länge der Daten = 35
    20:01:14,902 [          Main] DatenempfangAuswertung
    20:01:15,680 [          Main] DatenempfangAuswertung
    20:01:15,684 [          Main] Daten als ASCII = '0F8800000000000009E1<CR><FF>530E30C5010'
    20:01:15,688 [          Main] Daten als HEX = '30463838303030303030303030303030303945310D0C3533304533304335303130'
    20:01:15,692 [          Main] Länge der Daten = 33
    20:01:15,696 [          Main] DatenempfangAuswertung
    20:01:16,481 [          Main] DatenempfangAuswertung
    20:01:16,485 [          Main] Daten als ASCII = '02E9402C000130F850F860F8800000000000009E3<CR>'
    20:01:16,489 [          Main] Daten als HEX = '30324539343032433030303133304638353046383630463838303030303030303030303030303945330D'
    20:01:16,492 [          Main] Länge der Daten = 42
    20:01:16,496 [          Main] DatenempfangAuswertung
    20:01:17,114 [          Main] DatenempfangAuswertung
    20:01:17,118 [          Main] Daten als ASCII = '<FF>530E30C101002E9402C100130F850F860F8800000000000009E0<CR>'
    20:01:17,122 [          Main] Daten als HEX = '0C353330453330433130313030324539343032433130303133304638353046383630463838303030303030303030303030303945300D'
    20:01:17,126 [          Main] Länge der Daten = 54
    20:01:17,129 [          Main] DatenempfangAuswertung
    20:01:18,105 [          Main] DatenempfangAuswertung
    20:01:18,109 [          Main] Daten als ASCII = '<FF>530E30C201002E9402C000130F850F860F8800000000000009E0'
    20:01:18,113 [          Main] Daten als HEX = '0C35333045333043323031303032453934303243303030313330463835304638363046383830303030303030303030303030394530'
    20:01:18,117 [          Main] Länge der Daten = 53
    20:01:18,120 [          Main] DatenempfangAuswertung
    20:01:18,924 [          Main] DatenempfangAuswertung
    20:01:18,928 [          Main] Daten als ASCII = '<CR><FF>530E30C201002E9402C000130F850F860F'
    20:01:18,932 [          Main] Daten als HEX = '0D0C35333045333043323031303032453934303243303030313330463835304638363046'
    20:01:18,936 [          Main] Länge der Daten = 36
    20:01:18,940 [          Main] DatenempfangAuswertung
    20:01:19,718 [          Main] DatenempfangAuswertung
    20:01:19,722 [          Main] Daten als ASCII = '8800000000000009E0<CR><FF>530E30C201002'
    20:01:19,726 [          Main] Daten als HEX = '3838303030303030303030303030303945300D0C35333045333043323031303032'
    20:01:19,730 [          Main] Länge der Daten = 33
    20:01:19,733 [          Main] DatenempfangAuswertung
    20:01:20,503 [          Main] DatenempfangAuswertung
    20:01:20,506 [          Main] Daten als ASCII = 'E9402BC00130F850F870F8800000000000009F3<CR>'
    20:01:20,509 [          Main] Daten als HEX = '4539343032424330303133304638353046383730463838303030303030303030303030303946330D'
    20:01:20,512 [          Main] Länge der Daten = 40
    20:01:20,514 [          Main] DatenempfangAuswertung
    20:01:21,132 [          Main] DatenempfangAuswertung
    20:01:21,136 [          Main] Daten als ASCII = '<FF>530E30BE01002E9402C000140F850F870F8800000000000009F4<CR>'
    20:01:21,139 [          Main] Daten als HEX = '0C353330453330424530313030324539343032433030303134304638353046383730463838303030303030303030303030303946340D'
    20:01:21,143 [          Main] Länge der Daten = 54
    20:01:21,147 [          Main] DatenempfangAuswertung
    20:01:22,109 [          Main] DatenempfangAuswertung
    20:01:22,113 [          Main] Daten als ASCII = '<FF>530E30BB01002E9402BB00140F850F880F880000000000000A0'
    20:01:22,117 [          Main] Daten als HEX = '0C353330453330424230313030324539343032424230303134304638353046383830463838303030303030303030303030304130'
    20:01:22,121 [          Main] Länge der Daten = 52
    
    Schöne Grüße aus Oberösterreich
    Peter H.
    http://horners.at
  8. Björn Ringeisen

    Björn Ringeisen New Member

    SM USB Interface

    Also bei mir funzt das mit dem SM USB Interface. Ich habe das weiße Kabel vom Lader (das hintere) an Pin 2 vom Interface (-) und das vordere rote Kabel vom Lader an Pin 4 vom Interface (RX). Klappt einwandfrei so:)
  9. Barst

    Barst New Member

    hallo =) , interessanter thread...

    - ist bei dem bild nicht weiß/schwarz vertauscht? dort steht sogar was von GND bei der weißen leitung

    - schade das es diese Anleitung nur für den COM-Anschluss gibt, wer hat denn sowas noch? :(
  10. Dominik

    Dominik Administrator Staff Member

    Moin !

    Das Schaltbild war nicht imemr für den Lader. Darum kann es durchaus vorkommen das da mal was vertauscht ist.
    Lässt sich aber in jedem Fall schnell feststellen obs funktioniert ;)

    Wieso? Genau ein Posting über deinem stehts doch für USB ...

    Ich. Und man mags glauben oder nicht ... Kriege in 4 Wochen ein neues Notebook (I7 QuadCore, 8Gig Ram, ...) und das hat auch noch eine.
    Warum auch nicht. Nur weil etwas alt ist ist es ja noch lange nicht ausgestorben ;)
  11. Barst

    Barst New Member

    damit meinte ich eine eigenbau version...

    aber ich hab gesehn das ich noch einen onboard com-port habe, da werd ich die schaltung mal einstöpseln :p
  12. Barst

    Barst New Member

    hiho

    so, habe mir also auch einen stecker gelötet und in den com1 gesteckt, auf der anderen seite lädt mein Intelli-Bipower mit geringem strom einen akku...
    collector emitter spannung schwankt um die -4,3V rum, der transistor scheint also fröhlich zu schalten...

    es kommt aber rein garnichts an, ich habe die com-port einstellungen wie angegeben, bis auf rts/dts die konnte ich nirgends finden...

    os: win7
    lader: bipower pro (soll angeblich gehen laut einem thread)
  13. Dominik

    Dominik Administrator Staff Member

    Moin !

    Du musst sicherstellen das der Pin für die Spannungsversorgung aktiv ist - also DTR oder RTS. Das geht hier in der Geräte INI:
    Code:
    [serielle Schnittstelle]
    ...
    SetDTR                          = 0
    SetRTS                          = 1
    Die Ini zu deinem Gerät findest du wenn du in LogView auf Tools -> Experte -> öffne 'Geräte' klickst.

    Nach dem Speichern der INI Datei LogView neu starten damit er die Änderungen mitbekommt.

    So und dann ist ja noch die Frage, welcher Pin an deinem Lader nun genau GND ist und welcher der Sendepin. Die musst du natürlich richtig an den Eingang der Schaltung klemmen. Wenn du das nicht genau weisst, dann gibs einen Trick : ausprobieren. Sind nämlich nur 6 Kombinationen :) Und kaputt geht dabei auch nix. :eek:
  14. Barst

    Barst New Member

    einstellungen in der ini > i.o.

    sende und groundpin beide mal getauscht > keine änderung

    es rührt sich nichts als wär die leitung nicht angeschlossen...

    was wären denn die 6 kombinationen? sind doch nur 2 :D
  15. Dominik

    Dominik Administrator Staff Member

    6 setzen !

    An deinem Lader hats 3 Pins. An deinem Kabel hast du zwei "Eingänge" (Rx / GND).
    Na wieviel Combis gehen da?

    1 = Rx 2 = GND
    1 = Rx 3 = GND
    2 = Rx 1 = GND
    2 = Rx 3 = GND
    3 = Rx 1 = GND
    3 = Rx 2 = GND

    GND kann man im Lader auch meist gut auf der Platine ausmachen (vorausgesetzt man schraubt ihn mal eben auf). GND hat meist einen größeren (Masse-)Anschluss.

    Du hast aber schon in LogView die Aufzeichnung gestartet?

    Hast du mal das Logging eingeschaltet (Ansicht -> Experte -> Debug Logging)?
    Wenn man dort überhaupt keine Anzeige bekommt im Log, dann mal unten auf die kleine grüne "LED" CON klicken. Dann kommt der Debug Dialog wo man das Logging aktiv schalten kann.
  16. Barst

    Barst New Member

    -logview aufzeichnung gestartet
    -debug is immer an
    -alle kombinationen durchprobiert

    die anschlussbelegung sollte ja auch dieselbe sein und wie gesagt der transistor scheint zu schalten die gemessene spannung beträgt -4,3V
  17. Dominik

    Dominik Administrator Staff Member

    Moin !

    Ja und was zeigt das Log?
    Bzw. auch Ansicht -> Experte -> Empfangsanzeige?

    Da kommt gonix? Kann ich mir nicht vorstellen. Die Schaltung haben schon zahlreiche erfolgreich nachgebaut.
    Würde mich wundern wenn sie bei dir nicht funzt ...
  18. Barst

    Barst New Member

    unter serial logging steht nichts...

    bei debug kommen immer die standard zeilen:
  19. Dominik

    Dominik Administrator Staff Member

    Ich sags mal so ...
    Deine Hardware sendet Null Komma Nix ;)

    Will heissen:
    - Settings in der INI falsch
    - Kabel falsch gelötet
    - falsche Bauteile (z.B. falscher Transistor)
    - Lader sendet keine Daten
    - Schnittstelle am PC hat eine Macke
  20. Barst

    Barst New Member

    muss man eventuell bei Win7 was beachten?
    hab logview schonmal im adminmodus gestartet bringt aber nix ^^

    schaltung hab ich nochmal kontrolliert, diode lässt durch, transistor i.o.

    lader scheint was senden zu wollen...

    es kann eigentlich nur noch an der com-schnittstelle liegen, mal schaun ob ichs rauskriege =)

Share This Page