Discussion in 'Datenlogger' started by hsteinhaus, Mar 22, 2012.

  1. hsteinhaus

    hsteinhaus New Member

    Hallo,

    als Futaba-FASST- und Unilog-Nutzer bin ich vor kurzem über die Gigascan-Empfänger von Simprop gestolpert. Dabei kann ein Gigascan-Empfänger als "Bodenstation" an ein USB/-Seriell-Wandler geklemmt werden, der andere (rückkanalfähige) sendet Telemetriedaten aus dem Modell. Dank MLink-Kompatiblität ist angeblich sogar eine Einbindung vom Unilog möglich (habe ich aber noch nicht probiert).

    Wie stehen die Chancen, via Simprop-USB-Interface die Telemetrie-Daten direkt in Logview einzulesen? Das wäre für mich das absolute Killer-Feature: Nach der Landung sind alle Daten schon auf dem Laptop, kein Auseinanderbauen des Modells, kein Fummeln mit winzigen SD-Karten oder Kabelstöpseln mehr.

    Ich mal kurz auf die Serielle geschaut, Baudrate ist 38400, das Protokoll ist offenbar irgendwas selbstgestricktes Binäres. Das Interface ist einer der berüchtigten Silabs CP210x (ich hatte schon meinen Spaß damit). Das USB-Interface und der Basis-Empfänger müssen nicht konfiguriert werden, sie quasseln von selbst einfach drauf los, wenn sie Telemetriedaten empfangen. Die einzige Herausforerung sollte also im Dekodieren des Protokolls liegen.

    Hier habe ich mal zwei mitgeschnittene Dateien abgelegt:

    http://steinhaus-home.de/gigascan

    Grüße
    Holger

Share This Page