Discussion in 'Entwicklungswünsche' started by merlin667, Dec 26, 2009.

  1. merlin667

    merlin667 New Member

    Habe diesen Lader seit ein paar tagen, und habe mir sein serielles protokoll angesehen:
    Er spuckt etliche daten aus, allerdings im HEX format (nicht wie für logview im ASCII Format benötigt)
    Habe so ziemlich jeden datenblock identifizieren können, allerdings kann logview kein HEX protokoll.
    Zwischen den Messwertblöcken ist keine unterbrechung (wie ein komma oder so).
    Die Messerwertblöcke besitzen entweder 2 oder 4 HEX Stellen.
    Hat irgendjemand eine idee, wie man den Lader ins logview einbinden kann??
    Der strom schaut so aus:
    14 3B77 01 04 01 5D36 0C8C 006F 0000 0000 0F74 0F72 0F7V 0F79 0F74 0F7C 0000
    3B77 010401 5D36 0C8C 006F 0000 0000 0F74 0F72 0F7V 0F79 0F74 0F7C 0000
    14 habe ich keine Ahnung
    3B77 Eingangsspannung (mV)
    01 Laden
    04 CC-CV Ladung
    01 erster Zyklus
    5D36 LAdespannung (mV)
    0C8C Ladestrom (mA)
    006F Geladene Kapazität
    Die nächsten beiden 4x Null keine Ahnung, könnte einmal der Temperatursensor sein
    Die nächsten 7 4er Blöcke sind die Balancerspannungen (mV).
    Das ganze kommt ohne leerzeichen dazwischen raus, habe es reingetan um besser lesbar zu sein
    Dann beginnt das ganze fürn zweiten kanal von vorne. Ganz am Ende kommt noch irgendeine Prüfsumme.
    Habe für andere kostellationen (automatik ladung, Reflex ladung, entladearten usw) auch schon die Codes rausgefunden.
    Aja, beginnen tut das ganze mit <FF> und endet mit <CR>
  2. Dominik

    Dominik Administrator Staff Member

    Moin !

    :confused: verstehe ich nicht

    Hat die das Christkind einen Bären geschenkt den du dir jetzt auch den Bauch gebunden hast :D?

    Im Ernst... LogView ist vollkommen egal was an Daten rein kommt. Ob Hex, ASCII, ASCIIHex, Binär, BCD, etc. LogView kann prinzipiell ALLES auswerten - vorausgesetzt wir binden es ein.
    Aber HEX ist nun gar kein Ding - nutzen wir z.B. beim Graupner UDP50 / UDP 40 !

    Könntest du evtl. mal eine Aufzeichnung mit diesem Tool machen?
    http://www.logview.info/cms/d_serial-port-terminal.phtml

    Weil deine eine Zeile ist unvollständig. Ich würde gerne mal die Rohdaten sehen.

    Hast du evtl. eine EMail Adresse vom Hersteller? Würde den gerne mal anschreiben. evtl. kriegen wir dann gleich die komplette Beschreibung.
    Im übrigen ähnelt das Format stark dem UDP50. Und auch das Aussehen des Lader hat mich gleich an den erinnert .... :rolleyes:
  3. merlin667

    merlin667 New Member

    Wenns nur die erstellung des logfile ist, habe einmal mit dem serial port terminal und einmal mit der smart inspect console :)

    Habe gestern schon ein paar stunden drüber gebrütet, was welche stelle ist :)
    Leider habe ich nirgends eine Email adresse (weder auf der homepage - www.logicrc.com) noch auf meinen Anleitungen.

    das UPD hat zwei displays, eher an die robbe (vor allem bekomme ich mit denen wenigstens irgendwas raus, auch wenns falsch ist

    Attached Files:

  4. Dominik

    Dominik Administrator Staff Member

  5. merlin667

    merlin667 New Member

    Lass es dir schmecken, hochachtung das du das selbst an feiertage machst :)

Share This Page