Discussion in 'Entwicklungswünsche' started by Urs, Sep 8, 2007.

  1. Dominik

    Dominik Administrator Staff Member

    Moin Matthias,

    tja da soll eine "communication DLL" von eagletree kommen. Aber ich habe sie noch nicht.

    Kann mal wieder nachhaken wie der Stand ist.
  2. mr..speed

    mr..speed New Member

  3. MisterE

    MisterE New Member

    Hallo Leute!
    Gibt es schon Neuigkeiten von Eagletree? Nein? Ich habe auch eine Email an ET geschrieben - auf die Antwort warte ich immer noch :-(
    Offensichtlich gibt es seitens ET nicht das geringste Interesse an Open Source Unterstützung. Warscheinlich werden ET-Besitzer bis zum "Jüngsten Tag" auf offizielle LogView Unterstützung warten müssen. Die Situation ist ein zweifacher Hinsicht bitter: Zum einen sind die ET-Logger wirklich preiswert, universell einsetzbar und zuverlässig, zum anderen ist LogView die beste Auswertungssoftware die es gibt.
    Ich weis, das es viel verlangt und sehr kompliziert ist, aber könntet Ihr nicht doch durch reverse engineeringdas Protokoll des Loggers auslesen? Das dieses Unterfangen ziemlich kompliziert ist, habe ich bereits gelesen. Die eLogger-Gemeinde ist aber auch groß und hungrig :) Der Logger muß sich ja nicht komplett über LogView einstellen lassen - die Auswertung der aufgezeichneten Parameter würde im Prinzip reichen. Wenn der Prophet nicht zum Berg kommt, dann muß der Berg eben zum Propheten....

    cu Matthias
  4. Dominik

    Dominik Administrator Staff Member

    Moin !

    Tja EagleTree ... :rolleyes:
    Ich habe mal im Forum geschaut ... Die DLL war angekündigt für 3 Quartal 2007 - das sind jetzt schlappe 1,5 Jahre.
    Ich habe mal (wieder) eine Mail an die Jungs geschrieben. Ich hoffe ich bekomme wenigstens Antwort :(

    Ullala da sprichst du Themen an ... Lass es mich so ausdrücken. USB Sniffen (und vor allem Auswerten) ist in etwa so als wenn du einem 16 jährigen der gerade seinen Mofaführerschein gemacht hat eine 250PS Hajabusa und den Allerwertesten pflanzt und ihn damit über den Nürburgring jagst. :rolleyes:
    Ok das ist evtl. etwas arg krass ausgedrückt, aber ich will damit sagen das es nicht vergleichbar ist mit dem Sniffen eines seriellen Ports. Denn bei USB hat man erstmal nicht so den richtigen Ansatzpunkt und die Daten werden meist in Häppchen übertragen. Und da mal irgendwann zu verstehen wann wie wie was warum und weshalb gesendet wird ... Uff, das ist ne Lebensaufgabe.
    Dazu kommt dann auch noch das man mitunter gar nicht so einfach mit dem Logger "sprechen" kann. Will heissen es gibt eben nicht "die eine" Kommunikation bei USB Geräten sondern einen ganzen Schwung an Protokollen.
    Und in Summe wird das echt ne Mordsarbeit. Erschwerend kommt noch hinzu das der Logger nunmal extrem viele Settings hat.

    Aber vielleicht mag sich ja mal ein User an des Entschlüsseln machen. Ich würde zumindest mit Tips zur Seite stehen soweit es geht. :)
  5. MisterE

    MisterE New Member

    Ok, ich habe geahnt das es kompliziert ist - das es praktisch unmöglich ist habe ich nicht gewusst :-( Du kannst Dich ja glücklich schätzen das Du eine Antwort von ET erhalten hast. Mit einem normalen, unwürdigen ET-User reden "die" in der Sache gar nicht... jedenfalls habe ich keine Antwort bekommen.
    Die einzige Möglichkeit scheint dann zu sein, das Ihr als Entwickler an der Sache konsequent dran bleibt. Vielleicht schicken "die" ja irgendwann mal, völlig genervt von Euren stänigen Nachfragen, die DLL....

    Viel Erfolg !
    Matthias
  6. Dominik

    Dominik Administrator Staff Member

    Moin !

    Nuja ich bekomme wirklich Antworten. Wenn auch eher nutzlose :(

    Werde mal nachfragen wie lange das noch dauern könnte ...
  7. Dominik

    Dominik Administrator Staff Member

    Nachtrag ...

  8. DerCamperHB

    DerCamperHB Member

    Das lässt ja hoffen:D
  9. MisterE

    MisterE New Member

    ...jetzt heist es: DRANBLEIBEN!! Da ET ja wenigstens mit Euch redet, könnt Ihr versuchen sie auf den Termin festzunageln. Dann ist ein weiterer großer Schritt zur Weltherrschaft getan...
  10. Holger

    Holger LogView Team

    Tja, die Eagle Tree - Leute wissen, wie man's spannend macht! :)

    Gruß, Holger
  11. MisterE

    MisterE New Member

    Hey, es ist bald Frühjahrsanfang! Nervt doch mal die ET-Leute wieder...
  12. kowi

    kowi New Member

    Ich reihe mich dann auchmal in die Warteschlange mit ein ;)
  13. mr..speed

    mr..speed New Member

    warte auch darauf
  14. Dominik

    Dominik Administrator Staff Member

    Moin !

    Leider noch keine News :(
  15. Crizz

    Crizz New Member

    10.06.2009 ..... laß mich raten, von EagleTree hat man noch nix gehört. Weiß ja nicht, was die Jungs da treiben, aber was marktbewegendes werden die nicht realisieren, wenn sie für ihr vorlaufendes Projekt schon 2 Jahre brauchen :(

    Eigentlich schade, der MicroLogger ist eine feine Sache und würde sich prima mit dem Cell-Log 8 ergänzen ( wenn der mal vernünftige Intervalle bekommt ).
  16. Dominik

    Dominik Administrator Staff Member

    Moin !

    As time goes by ... :(
    Hast du ein Glück das wenigstens deine Glaskubel aus der Reperatur retur ist :cool:

    Tja was soll man zu diesem Fall noch sagen ... Mir fehlen da auch die Worte ein wenig. Das muss so eine Mordsmäßig komplizierte DLL werden ....

    Aber ein paar Sachen haben sich in den letzten Tagen dann doch geändert. Bisher hatten Holger und ich ja einen höllen Respekt vor Geräten die direkt über USB kummunizieren. Aber nachdem ich nun ein bisschen mit einem ELV Gerät rumspielen durfte muss ich sagen das dies vollkommen unbegründet ist :)
    Wir haben scon vor einiger Zeit eine sehr gute Komponente erworben die den Zugriff auf alle möglichen Geräte bietet - unter anderem auch USB HID Geräte (HID = Human Interface Device). Und nichts anderes ist der Eagletree Datenlogger.

    Mit den Erkenntnissen habe ich eben mal den Logger an meinen Rechner geklemmt und mit meiner Testanwendung ein bisserl gelesen. Der Logger meldet sich dort als "ETS Data Recorder 3". Und dann spuckt meine Software das aus:
    > OutputReportLength 24
    > InputReportLength 24
    > FeatureReportLength 0

    Bedeutet, der Logger wird mit 24 Byte langen Befehlen befeuert und sendet 24 Byte lange Pakete. Habe dann die Original Soft genutzt und mal im Hintergrind einen USB Sniffer laufen lassen. Da sind mir auch schon Sachen aufgefallen. So beginnen Befehle immer mit 12Hex:
    00 12 20 04 00 00 1E 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
    00 12 00 00 00 00 22 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
    00 12 9A 15 00 00 17 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00

    Hier kann man auch schon erkennen das der Kommando Aufbau gar nicht mal soo kompliziert sein kann. Denn es werden ja nur recht wenige Bytes genutzt. Genaugenommen so wie ich das bis jetzt sehe 3 (die 12 fällt raus).
    Als Ergebnis sendet der Logger mehr oder weniger viele 24 Byte Pakete.

    So nach etwas rumspielen habe ich sogar schon was rausgefunden :cool:
    Das fordert eine Art Status vom Logger an. Und das Ergebnis:
    Code:
    00 09 08 08 08 08 07 07 07 07 07 07 06 06 06 06 06 06 06 05 00 00 02 05   ........................
    00 0A 01 01 01 03 02 01 01 14 0A 03 02 08 03 02 05 FF 08 02 03 0A 05 02   .................ÿ......
    00 03 0A 04 02 03 0A 03 02 03 0A 02 02 03 0A 01 00 00 00 00 C2 10 80 08   ....................Â.€.
    00 8B 00 FF FF 40 08 [B][COLOR=red]35 2E 33 33[/COLOR][/B] C2 10 80 08 00 00 29 06 40 08 00 03 0A   .‹.ÿÿ@.5.33Â.€...).@....
    00 00 0A 00 05 00 0A 00 0A 00 00 00 FF FF FF FF FF FF FF FF FF FF FF FF   ............ÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿ
    Das rote ist die Firmware Version des Loggers.

    Also, alles doch kein "Hexenwerk". Und wer jetzt glaubt das wäre alles nur mit einem USB Sniffer gemacht, der kann sich ja mal den Screenshot ansehen ...

    Was bedeutet das nun aber ?
    Eigentlich sind wir jetzt nicht mehr angewiesen auf die Kommunikations-DLL von Eagletree. Es würde reichen wenn man uns eine Protokoll Doku geben würde. Ob wir das bekommen ... wer weiss das schon. Anfragen werde ich jedenfalls. Und ich werde auch auf die heutigen Ergebnisse hinweisen.

    Der andere Weg wäre die harte Nummer ... Alles zu Fuss ermitteln. Das wäre aber aufgrund der Fülle von Daten die das Ding senden und empfangen kann sicher kein leichtes Unterfangen. Und ich habe die Vermutung das sich hier auch keiner finden wird, der diesen Job machen möchte, oder? Wenn ja ... Ich helfe gerne. Aber Holger und ich haben im Moment mit anderen Baustellen zu kämpfen, als das Format von Eagletree zu "knacken". Insofern wird von uns diesen Job keiner machen (können).

    Soweit mal mein kurzer Ausflug in die Welt von Eagletree und ein Logger der unbedingt USB sprechen muss ....

    @Holger: Ich sag ja, geht einer - gehen alle :)

    Attached Files:

  17. Crizz

    Crizz New Member

    uih, da kann man ja noch hoffen, das sich vielleicht auf diesem Weg eine baldige Lösung abzeichnet :)

    Klar, das ganze selber auseinanderpuzzeln ist heftig - da wäre ein Protokoll doch die elegantere und sinnvollere Variante, um in LV einzulesen. Ich drücke mal die Daumen, das sich EagleTree da hilfsbereit zeigt und euch da mit den nötigen Infos unterstützt.
  18. Soulkitchen

    Soulkitchen New Member

    Diplomarbeit

    Hi!

    Ich habe in meiner Diplomarbeit genau die gleiche Problemstellung: ich muss wissen, wie der Logger über USB mit dem Rechner kommuniziert... Denn: ich hab mittlerweile was besseres und günstigeres, schätze aber sehr die Visualisierungs-funktion des Live-Modes. Darum wärs für mich sehr wichtig zu wissen, was ich meinem Logger einprogrammieren muss, damit er sich für das Eagle-System ausgeben kann! =)
    Wie siehts denn aus? Gibt es schon Neuigkeiten in Sachen abhören? Hab mir den ganzen Thread durchgelesen, die halten Euch ja ewig hin...

    offtopic..: ich hab schon 3 Monate auf ne Antwort gewartet, dass die mir auf meine Anfrage hin doch nicht die Command-List der kleinen AD Expander geben... Mittlerweile hab ichs selbst rausfinden können. Abhören... =)
    Oder die Geschichte mit "unterstützung externer Sensoren". Hams auch erst gesagt, sie helfen mir, dann leider doch nicht, mit den fadenscheinigsten Gründen. Was für Hanseln sitzen denn bei denen drin..??

    Wie dem auch sei..: Wie ist denn der aktuelle Stand der Dinge?

    Danke fürs neue LogView! Toll! =)
  19. Dominik

    Dominik Administrator Staff Member

    Moin !

    Ich warte da immer noch auf was Verwertbares. Das Protokoll ist mir nicht bekannt.
    Und ich werde es auch nicht sniffen. Denn das ist zu komplex.

    Ich bezweifele auch ein bisschen das du das protokoll nachahmen kannst. Denn wie ich das mitbekommen habe werden die USB Daten sogar komprimiert. Habe zwar keinen Schimmer wie die das anstellen wollen, aber naja ...

    wartend ....
  20. BlueAngel

    BlueAngel New Member

    Es gibt zumindestens ein Programm das ein User geschrieben hat, damit man die FDR Files für Logview konvertieren kann:
    http://www.rcgroups.com/forums/showthread.php?t=1062334

    funktioniert ganz gut.
    Vielleicht könnte man das ja in Logview fix einbauen? ;)

    btw., Logview 2.5 funktioniert bei mir nicht. Stürzt gleich am Anfang ab, mit Serial2Data reagiert nicht mehr oder so. Kanns nicht mehr genau sagen, weil ich wieder auf 2.4.x zurück bin.

Share This Page