Discussion in 'Bugs' started by futura, Mar 20, 2008.

Thread Status:
Not open for further replies.
  1. futura

    futura Member

    Hallo Dominik

    Zuerst wollte ich dieses Problem als einmaliges Ereignis vergessen. Doch wie ich im Forum lese haben auch andere user ein ev. ähnliches Problem mit Datenübertragung.

    Was ist geschehen :
    - Lipo an Lastwiderstand zum Entladen angeschlossen
    - Unilog Liveaufzeichnung gestartet
    - Accu wird mit ca.1A entladen
    - ich kontrolliere fallweise den Spannungsverlauf auf der Grafik
    - nach 85 Minuten sehe ich in der Grafik ca. 10,5 v und 1550 mAh
    - ich denke jetzt ist genug entladen und schließe den Lastwiderstand ab
    - Strom geht auf 0 zurück
    - die Spannung sinkt jedoch plötzlich von 10,5 auf 4,1 V
    - Schreck las nach, :eek::eek:, Zellen aufgebläht und kaputt

    Wie es aussieht, wurden nach den 85 Minuten keine Werte vom Unilog mehr übertragen bzw. eingelesen. Erst nach Abstecken der Last (Änderung Strom von 1A auf 0) wurde die Datenübertragung wieder fortgesetzt. Aber da war es dann schon um den Accu geschehen.:mad:

    LOV file dieses Vorganges ist anbei.
    Version 2.0.0.118

    Einzelschicksal oder liegt hier in den Tiefen des Unilog / LV irgendwo ein kleiner Bug begraben ?

    Danke & Spende folgt :D

    Liebe Grüße
    Hermann

    Attached Files:

  2. Holger

    Holger LogView Team

    Hallo Hermann,

    mein aufrichtiges Beileid zum Ableben des LiPos. Ist echt bitter, kann da aus Erfahrung sprechen (allerdings andere Ursache).

    Mir fällt auf, dass die Spannungskurve schon einen Bereich erreicht hatte, wo sie deutlich schneller fällt, also wirklich bald Schluss ist. Ab da sind es ja meistens nur noch wenige Minuten bis zum Entladeende. Da lohnt es sich schon, genauer hinzusehen.

    Generell wäre es besser, mit automatischer Abschaltung zu entladen. Eine einzige ernsthafte Ablenkung (Postbote mit der dringend erwarteten Sendung, vielleicht neues Modell? neuer Motor? :) ) und das Abklemmen kommt zu spät. Für so etwas gibt es ja z.B. beim UniTest 2 extra ein Schaltmodul mit einstellbarer Schwelle.

    Tja, LogView sendet kontinuierlich und in festem Intervall immer Anfragen an UniLog. Da gibt es keinen Abbruch oder etwas derartiges. Sollte sich anhand der Tx-Led-Anzeige verfolgen lassen.

    Nur eine Vermutung: War da evtl. die Spannungsversorgung des UniLog für einen gewissen Zeitraum nicht in Ordnung? Der erste Wert kommt wieder bei 4,13V.

    Bei den anderen beobachteten Auffälligkeiten scheint es sich um Probleme mit langen Laufzeiten des USB-Transfers zu handeln. Ich kann noch nicht sagen, ob es in Deinem Fall genauso war, aber es sieht erstmal nicht danach aus.

    Wir werden uns was einfallen lassen, um das Problem irgendwie einkreisen zu können. Prinzipiell wäre erstmal das Verfahren zum Aktivieren der Debug-Konsole, Aufzeichung eines Entladens und Senden des Debug-Logs zu uns sehr hilfreich.

    Das Ausbleiben der Antwort vom UniLog müsste zukünftig eine passende Meldung an den User auslösen. Da die Live-Abfrage noch ganz neu ist, ist uns das bisher beim Testen irgendwie nicht aufgefallen.

    Gruß, Holger
  3. futura

    futura Member

    Hallo Holger
    Ist auch ein Debug-Log eines Entladevorganges, bei dem keine Unterbrechung der Datenaufzeichnung auftritt, sinnvoll bzw. hilfreich ?
    Kann das Problem nicht mehr reproduzieren. Derzeit klappt's wieder.

    LG Hermann
  4. Holger

    Holger LogView Team

    Hallo Hermann,

    ja, auch da bin ich an zwei oder drei Debug-Logs interessiert, da ich zumindest die Sende- und Antwortzeiten sehen kann.

    Freut mich! :)
    Hast Du irgendwas wichtiges geändert?

    Gruß, Holger
  5. futura

    futura Member

    Hallo Holger

    Nein, geändert habe ich nichts, hat ja sowieso immer funktioniert, bloß 1x nicht.
    Logs mach ich dann morgen.

    lg Hermann
  6. futura

    futura Member

    Hallo Holger

    und hier 2 sil logs
    2x 200sec

    Vielleicht kannst irgendwas rauslesen

    lg Hermann

    Attached Files:

  7. Holger

    Holger LogView Team

    Danke!

    Gruß, Holger
  8. futura

    futura Member

    Hallo Holger

    Konntest du aus den sil Files brauchbare Infos rauslesen ?

    lg hermann
  9. Holger

    Holger LogView Team

    Hallo Hermann,

    zum Teil ja! :)

    Es waren aber keine Überraschungen mehr audffindbar, sondern eher die Bestätigung für das stark unterschiedliche Timing der USB-Schnittstelle.

    Zur Zeit teste ich eine Version der Abfrage, bei der das Antwort-Timeout erst nach der vollständigen Aussendung der Anfrage an UniLog gestartet wird. Sieht bis jetzt ganz gut aus und wird wohl ab der nächsten Release so in LogView enthalten sein.

    Das andere, generelle Problem unter Win98 war durch Defekte der ini-Datei nach Schreibvorgängen entstanden und konnte inzwischen von Dominik behoben werden.

    Gruß, Holger
Thread Status:
Not open for further replies.

Share This Page