Discussion in 'USB - Seriell Wandler' started by berols, Sep 20, 2009.

Thread Status:
Not open for further replies.
  1. berols

    berols Member

    :confused:
    Hallo Dominik,

    seit der Version 2.5 wird beim Graupner ULTRAMAT 16 der virtuelle COM-Port nicht mehr richtig abgefragt:
    Keine Kommunikation, obwohl richtig eingestellt und das an 2 verschiedenen Computern.
    Zu Beginn ist im Gerätedialog der Port schwarz dargestellt und nach "Aufzeichnung starten" wird diese Anzeige
    nur "grau" angezeigt. Habe 2 Bilder angefügt.

    Gruß Bernd

    Attached Files:

  2. Dominik

    Dominik Administrator Staff Member

    Moin Bernd,

    Das ist ganz normal. Grau -> Einstellung ist gesperrt weil man ja nicht in der Aufzeichnung den Port ändern sollte ;)
    Schwarz -> alles normal -> keine Aufzeichnung.

    Bei mir funzt LV 2.5 & Ultramat eigentlich ganz gut. Siehe angefügte Bilder.
    Sowohl Laden als auch Entladen.

    Ich tippe da mal eher auf ein Treiberproblem ...

    Attached Files:

  3. berols

    berols Member

    LV 2.5 : USB-Port Graupner ULTRAMAT 16

    Hallo Dominik,

    Danke für den schnellen Response, es war der USB-Treiber !

    Die neue Software benutzt wohl auch neuere USB-Treiber, mit dem neuesten Update direkt von SILICON Labs
    funktioniert wieder alles, wie gewohnt.

    Der Driver-Link auf den GRAUPNER beim ULTRAMAT 16 verweist, ließ sich bei mir nicht installieren.
    Ich habe dann den DRIVER "CP210x_VCP_Win2K_XP_S2K3.zip" auf folgendem Link heruntergeladen und installiert:

    https://www.silabs.com/pages/search.aspx?k=driver&searchtypeid=1

    Anbei 2 Bilder mit altem und neuen USB-Treiber.

    Gruß Bernd

    Attached Files:

  4. dedee

    dedee New Member

    SiLab Driver

    Hallo zusammen,

    ich verwende e-Station BC8 und IMax B8, beide mit dem gleichen Interface und Port-Emulation von SiLabs.

    Ich habe mit der 2.5er Version die gleichen Schwierigkeiten. Bei mir ist jetzt Driver-Version 5.4.24.0 installiert.

    Die Verbindung klappt nach der Driver-Neuinstallation manchmal.
    Andere Driver arbeiten einwandfrei, z.B. für Unilog.

    Die LogView Version 2.3 mit dem älteren Driver arbeitet auf einem anderen Rechner einwandfrei.

    Sollte der neue Driver mit der LogView Version 2.3 arbeiten?
    Werde den neuen Driver mal auf die alte Version hängen

    Gruß Reinhard
  5. Dominik

    Dominik Administrator Staff Member

    Moin !

    Da sich die Meldungen über Bluescreens im Zusammenhang mit dem CP210x Treiber 5.4 von SiLabs häufen muss ich hier doch nochmal ein paar Sachen schreiben ...

    1) Auch wenn das abgedroschen klingt, aber ich würde fast meine Hand dafür ins Feuer legen das die Probleme zu 99% nix mit LogView selber zu tun haben. Es sind eigentlich IMMER Treiberprobleme.
    2) Der V5.4 Treiber von SiLabs scheint fehlerbehaftet zu sein. Ich kann die genauen Umstände noch nicht nennen (habe dazu noch keine Info gefunden), aber auch im SiLabs Forum wird über Probleme berichtet:
    [FONT=Verdana, Arial]
    -> http://www.cygnal.org/ubb/Forum9/HTML/001888.html
    3) Der 5.2.2 Treiber von SiLabs hatte schonmal Probleme mit BlueScreens! Siehe hier:
    [/FONT]
    [FONT=Verdana, Arial]https://www.silabs.com/Support%20Documents/Software/CP210x_VCP_Win2K_XP_S2K3_Release_Notes.txt

    Nicht das sich da alte Fehler wieder eingeschlichen haben ...


    Was also tun !?
    Im Moment kann man eigentlich nur anraten einen älteren Treiber zu verwenden. Muss mal sehen ob ich da ein paar Links finde ....
    [/FONT]
  6. Dominik

    Dominik Administrator Staff Member

  7. dedee

    dedee New Member

    moin, moin !

    habe mit dem 5.4er Driver noch etwas rumprobiert.
    Das Ganze läuft auf einem Laptop älteren Datums.

    Wenn ich die zusätzliche USB Maus abziehe und dann das Ladegerät neu einstecke funktioniert der Driver. Sobald man die Übertragung stoppt und neu starten will, wird das ComPort (USB Bridge) nicht mehr gefunden.

    Heute Abend werde ich den Driver 5.3 ausprobieren.

    Vielen Dank!

    Gruß Reinhard
  8. Dominik

    Dominik Administrator Staff Member

    Moin !

    Oh Mann, das klingt irgendwie wie "Sie müssen erst den Nippel durch die Lasche ziehen und an der Kurbel dann noch oben drehn ..." :D

    Aber im Ernst, das alleine schon die Maus in das funktionieren mit "eingreift" zeigt schon ziemlich deutlich das der Treiber nicht ganz so stabil zu sein scheint ......

    Bin gespannt auf die 5.3 Ergebnisse !
  9. echo.zulu

    echo.zulu Moderator Staff Member

    Hallo Leidensgenossen.
    Ich hatte ursprünglich den älteren Treiber von der Graupnerseite installiert. Mit den Betas von LV lief der eigentlich problemlos. Als dann aber mit der finalen 2.5er LV-Release-Version gelegentlich das Ladegerät nicht gefunden wurde, habe ich den aktuellen 5.4er Treiber von der SI-Labs Homepage installiert. Sofort lief wieder alles wie gewohnt. Dann musste ich noch nen Hacker-Regler programmieren. Das Programmierinterface benutzt schlauerweise auch einen SI-Labs Treiber, aber die noch schlaueren Programmierer haben den Treiber einfach umbenannt. Intern hatte er aber die Driver-ID behalten. Die Folgen könnt ihr euch vielleicht vorstellen. Plötzlich lief LV nicht mehr, bzw. bekam keine Daten vom Lader.

    Nach einigem erfolglosem Herumprobieren und diversen Reparaturversuchen der Treiberinstallation habe ich mich entschlossen, alle Treiber erneut zu installieren. Dabei bin ich nach Dominiks Methode und der Beschreibung auf der HomePage vorgegangen. Dann habe ich den 5.3er Treiber installiert. LV konnte wieder sofort mit dem Lader kommunizieren.

    Danach habe ich wieder die Hacker Software installiert. Auch diese läuft nun wieder. Ich bin jetzt aber gespannt, wie lange das noch gut geht. *dreimal-auf-holz-klopf*

    Ich kann nur empfehlen die Anleitungen zur Deinstallation sorgfältig Schritt für Schritt abzuarbeiten. Dann sollte alles wieder im Lot sein.
Thread Status:
Not open for further replies.

Share This Page