Discussion in 'Bugs' started by cmc_scs, Jun 23, 2011.

Thread Status:
Not open for further replies.
  1. cmc_scs

    cmc_scs New Member

    Hallo ich nutze einen Simprop Intelli-BiPower Spezial,

    jetzt hatte ich einen 4s Lipo 4500 mAh angschlossen. Die Version 2.7.3.481 gestartet. Nach dem er einigezeit geladen hat kommt ein neuer Datensatz.
    Dies ging dann auch bis zu 15 mal. Ist das auch ein Problem von dem Lader?

    Danke schon mal.
  2. joe_roemer

    joe_roemer New Member

    Ich habe das Problem auch seit dem update auf die letzte Version.
    Willkürlich werden neue Datensätze begonnen.
    Manchmal dauern diese nur wenige Sekunden, dann beginnt ein weiterer.
    Sehr nervig bei der späteren Betrachtung des Logs.

    Hardware ist ein Akkumatik, angeschlossen über serielle Schnittstelle.
    Mit der vorherigen Logview-Version hatte ich das nicht.
    Kann ich irgendwas zur Lösung des Problems beitragen, vielleicht Log-Dateien?

    Gruß, Alex
  3. Dominik

    Dominik Administrator Staff Member

    Moin !

    Habt ihr sonst was an dem System geändert?
    Vor allem USB / Seriell Adapter (bzw. dessen Treiber) können solche Probleme verursachen.

    Wenn dem nicht so ist müsste man mal Logs erstellen um der Sache auf den Grund zu gehen.
  4. joe_roemer

    joe_roemer New Member

    Hallo Dominik.

    Ich habe keinen USB/seriell Adapter drin.
    Das Akkumatik hängt direkt am MosChip PCI Serial Port.
    System ist win 7 64bit.

    Wie kann ich Logs erstellen?

    Gruß, Alex
  5. joe_roemer

    joe_roemer New Member

    huhu, was ist denn nun mit den Logs?:eek:
    Um der Sache auf den Grund zu gehen, kann ich gerne welche zur Verfügung stellen mit ungewollt vielen Datensätzen.
    Sollen das ganz normale lov-Dateien sein, oder muss das ein spezielles Logfile sein?

    Gruß, Alex
  6. Dominik

    Dominik Administrator Staff Member

    Moin Alex,

    Also bei cmc_scs lag es am USB / Seriell Treiber ...

    So zum Thema Logs ...
    Das steht z.B. hier : http://www.logview.info/vBulletin/content.php?39-debugging
    Bezieht sich zwar auf OpenFormat, ist aber im Grunde das Gleiche.

    Das Log am besten hier rein stellen (gezippt).
    Ach ja ... 10-12 Minuten reichen völlig. Hauptsache eine unnötige DS Trennnung ist enthalten.
  7. cmc_scs

    cmc_scs New Member

    Hi,


    also ich habe bei mir den Fehler gefunden. Es lag an meinem Adapter. Habe jetzt einen anderen genommen. Einen von meinem Imax B6 Clone, da musste ich nur die Pinbelegung drehen. Dann ging es.
  8. joe_roemer

    joe_roemer New Member

    Ich habe aber keinen Adapter.
    Bei mir ist das Ladegerät direkt an die serielle Schnittstelle des PCs angeschlossen.
    Kein USB.
    Die serielle Schnittstelle wiederum steckt in einem PCI-Slot.

    Gruß, Alex
  9. cmc_scs

    cmc_scs New Member

    Haste mal das Serielle Kabel getauscht oder den Lader mal an einem anderen Rechner getestet?
  10. joe_roemer

    joe_roemer New Member

    Guten Morgen,
    sorry daß ich mich erst jetzt wieder melde, ich wollte aber erst testen bevor ich hier nachher Unfug verkünde.:D

    Ich habe ein neues serielles Kabel ausprobiert.
    ES SCHEINT NUN ZU FUNKTIONIEREN.:)

    Ich hatte nun seit diversen Ladevorgängen keine ungewollten neuen Datensätze mehr.
    Sollte es wirklich am Kabel gelgen haben?
    Defekt war das andere Kabel jedenfalls nicht.
    Vielleicht zu schlecht abgeschirmt?

    Ich halte euch auf jeden Fall auf dem Laufenden.

    Danke nochmal,
    Gruß, Alex
  11. joe_roemer

    joe_roemer New Member

    Tja, leider zu früh gefreut.
    Neues Kabel, altes Problem.
    Nach einigen Ladevorgängen ohne Probleme jetzt wieder wild populierende Datensätze.
    Ich krieg' 'nen Affen.
    Ich werde nun mal versuchen, so einen Ladevorgang zu loggen.

    Gruß, Alex
  12. cmc_scs

    cmc_scs New Member

    Hi,

    also wie gesagt bei mir hat es geholfen ein komplette neue Schnittstelle zum PC zu nehmen, Den Adapter den ich hatte der von TTL auf USB umwandelt hatte wohl einen Bug. Nach dem ich jetzt einen neuen haben, geht es wunder bar.

    lg.
  13. joe_roemer

    joe_roemer New Member

  14. cmc_scs

    cmc_scs New Member

    Mal ne andere Frage aus dem Lader kommt ein TTL Signal also nicht RS232 kompatiebel.
    Also muss du ja ein Kabel haben was von TTL auf RS232 wandelt. Denn einfach 3 Kabel (TX / RX und GND) an den PC anschliessen auf COM XYZ geht ja nicht. Das wird meist mit einem MAX 232 oder mit einer Transitor Pegelwandler Schaltung erreicht.

    Und da kann es zu Problemen fürhen. Spricht bei mir war diese Wandlerschaltung nicht ok.

    Die Adapter die dann auf USB gehen sind dann nichts anderes als TTL auf RS232 und dann wir ein Comport erstellt vom USB.
  15. joe_roemer

    joe_roemer New Member

  16. joe_roemer

    joe_roemer New Member

    N'abend.
    Hat sich das Log in der Zwischenzeit mal einer angeschaut?

    Gruß, Alex
  17. nth

    nth New Member

    :mad: Hi, das gleiche Problem habe ich seit einiger Zeit auch, die Ursache ist noch nicht gefunden und das ganze nervt ziemlich.
    Die Hardware ist gleich geblieben, Akkumatk und Logview über serial Kabel + D_Lock Seriell-USB.
    Gruß nth
  18. joe_roemer

    joe_roemer New Member

    Ich glaube mittlerweile, daß es ein Problem der Akkumatikfirmware ist.
    In Firmware Version 1.24 hatte ich die Probleme nicht, habe es mit einem downgrade getestet.
    Den Hersteller habe ich informiert, aber da tut sich leider gar nichts.
    Habe mir nun einen Robbe Lader gekauft.
  19. Holger

    Holger LogView Team

    Im Fall Akkumatik haben wir nun endlich etwas entdeckt, was sehr wahrscheinlich die Ursache für die zu häufigen Datensatztrennungen war:
    Im Zusammenspiel mit dem Balancer konnten Datentelegramme auftreten, die komplett ohne Zellenspannungen ausgegeben wurden.

    Ab der nächsten Releaseversion von LV wird eine geänderte Telegrammlänge des Akkumatik nicht mehr zu Datensatztrennungen führen.

    Gruß, Holger
  20. joe_roemer

    joe_roemer New Member

    Moin Holger,
    super ist das.
    Freue mich schon auf die nächste Version.

    Danke.
    Gruß, Alex
Thread Status:
Not open for further replies.

Share This Page