Discussion in 'Opencharge' started by lsimma, Feb 7, 2008.

  1. lsimma

    lsimma New Member

    Hallo,

    ich möchte hier eine erfolgreiche Problembeseitigung dokumentieren.

    Beim Messen von Kennlinien des Ladestromes an einem Messgerät konnte festgestellt werden, dass der Ladestrom nicht konstant war wie erwartet sondern periodisch schwankt - dies trat im Bereich zwischen 1 und 6A auf (bsp. Schwankung von 4470mA bis 4600mA) Getätigte Messungen waren nicht wie üblich wiederholbar sondern erbrachten jeweils unterschiedliche Ergebnisse.

    Eine Messung Pwm1a zu Strom ergab katastrophale Ergebnisse. Der Bitwert war im Bereich 1A bis 6A stark abweichend und drehte sich in das Minus sodass der Strom abnahm bei ansteigendem Pwm1a (Siehe Linie in Blau).

    Eine Fehlersuche ergab dass der C30 "eingespart" wurde. Durch die dadurch fehlende Dämpfung im Stromregelkreis hat sich die Stromregelung selbständig und unerwünscht aufgeschwungen. Durch einen herumliegenden C von 6,8nF (eigentlich ist 1nF vorgesehen) wurden die Symtome sofort und restlos beseitig (Siehe Linie in Rot).

    Beste Grüße,
    Lukas

    Attached Files:

Share This Page