Discussion in 'Feature Preview' started by Dominik, Sep 16, 2008.

  1. Dominik

    Dominik Administrator Staff Member

    Moin !

    Öhm du musst schon den richtigen Port einstellen ...

    Wäre einen Versuch wert. Ich weiss im Moent auch noch nicht ob der ALV 7000 überhaupt geht (also mit den Einstellungen wie in der Demo).

    Ich hätte da allerdings noch eine Idee. Denn die Schnittstelle bem ALM Lader ist mit Parität. Könnte gut sein dass das beim ALC anders ist.

    Ich stelle morgen ne neue Demo Online. Könntest du dann bitte nochmal testen ?
  2. Steffen

    Steffen New Member

    Ich vermute mal wenn der Prolific COM6 ist, dass ich dann COM6 eintragen muss :)

    Wenn ich das was anderes eintragen soll, gerne :rolleyes:

    ich habe den Prolific noch auf COM2 umgestellt, war auch nicht anders.

    Ciao, Steffen
  3. diver

    diver Member

    Hallo

    Auch von mir ein kurzer Feedback zur Nutzung der LV Demo mit meinem ALM7010.

    Ich kann zwar alle Parameter ( Akkutyp, Ladestrom , Zellenzahl usw ) fernsteuern, allerdings reagiert mein 7010 weder auf Start noch Stop ( oder mache ich etwas falsch, alle Parameter einstellen und dann Start ).

    Wenn ich per Hand starte , werden die Daten auch übertragen und graphisch dargestellt, allerdings immer nur mit der gleichen Skalierung, soll heissen, wenn die Akkuspannung 12V beträgt, so geht die linke Achse von 0 bis 12, ein Ladestrom vom 500 mA kriecht dann nur so um die Nulllinie, schön wäre es, wenn der Strom links eine eigene Skala hätte, die dann zB von 0 bis 500mA ginge.

    Bislang habe ich nur 2 NC und einen Bleiakku geladen, deeshalb kann ich über die anderen Sachen nichts sagen

    Gruß
    Klaus
  4. Dominik

    Dominik Administrator Staff Member

    Moin !

    Öhm am Lader sieht man auch nicht viel. Es blinkt nur im Display rechts unten eine kleine LED wqenn ich nicht irre ...
    Schau mal ob das nicht auch bei dir so ist. Denn ich habe einen 7010 daheim und damit gehts underbar ;)

    Nix für ungut, aber diesen Absatz vergessen wir einfach mal ganz schnell. Das ist eine Demo! Es geht darum die Geräte fernzusteuern und rudimentär (!!) auszulesen. Also genaugenommen geht es um die Frage "Geht oder geht nicht". Die Grafik ist nur dazu da, damit man mal was sieht.
    Aller grafischer Schnickschnack kommt später eh von LogView.

    Das spielt eigentlich keine Rolle, denn es ist immer das gleiche Prinzip.
  5. uzimprich

    uzimprich New Member

    Hallo Dominik!
    Ich habe ein ALC 7000 Expert.
    Ich habe mal die Version 2 getestet.
    Leider funktioniert sie bei mir noch nicht. Ich kann weder mein Lader fernsteuern noch wird im Loggingfenster oder in der Grafikdarstellung etwas dargestellt. Den Haken bei Grafik setzen (Daten vom Gerät abholen) habe ich gemacht: Ich habe dann mal ein Akku angeschlossen und den Lader manuell auf Laden eingestellt. Im Logging Fenster habe ich nichts gesehen was darauf hindeuten tut das er Daten empfangen tut.
    Ich habe mal meine Logdatei hoch geladen hoffe sie reicht von der Länge der Aufzeichnung aus.
    Mit meiner alten Software PMess4win funktioniert der Lader. Ich kann diesen fernsteuern und auch das Loggen funktioniert
    Gruß
    Uwe

    Attached Files:

  6. Dominik

    Dominik Administrator Staff Member

    Moin !

    Habe den 7000er jetzt auch im Griff. Da war ein Fehler in der Ansteuerung.
    Morgen kommt eine neue Demo und dann kann das auch in LV eingebunden werden denke ich :)
  7. Dominik

    Dominik Administrator Staff Member

    ALC 7000 Update - Version 3

    Moin !

    So das dritte Update ist nun verfügbar - Dank Peter Grüdl kann ich nun auch den ALC 7000 testen :)

    Download
    http://www.logview.info/Downloads/Feature/ALx_Tester_V3.zip

    News
    Diese Version kann nun den ALC 7000 bedienen. Da war ein generelles Problem bei der Ansteuerung bzw. dessen Implementierung. Nachdem ich das gefixt hatte ging recht schnell alles so wie es sollte.

    Also, diese Version sollte
    • alle angegebenen Lader komplett steuern können.
    • alle Lader grundlegend auslesen und in der Grafik darstellen (dazu muss das Häkchen oben über der Grafik angehakt werden !)
    Ich würde vor allem die ALC 7000 User mal bitten das zu testen. Für alle anderen hat sich nix gravierend verändert und es sollte nachwievor gehen.

    Hinweis zum ALC 7000
    Diese Demo macht noch keine Kontrollen bezüglich der Lade / Entladeströme. Also bitte die Sache human angehen. Hier mal ein paar Richtlinien dazu:
    Nennstrom (Laden/ Entladen) K1 / K2:
    max. 3,500 A bei bis zu 7,2 0 V
    max. 2,400 A bei bis zu 12 ,00 V
    max. 1,200 A bei Spannung größer 12,00 V

    max. 1 A auf Kanälen 3 und 4 zusammen
  8. uzimprich

    uzimprich New Member

    Hallo
    Habe die neue Testversion getestet. Ich kann nun den Lader ELV 7000 Expert fernsteuern und auch das Loggen funktioniert.
    Das einzige was ich festgestellt habe ist das beim einstellen der Kapazität und der Zellenzahl sowie bei den Lade und Entlade Strömen mehrmals den Sende Button betätigen muß damit die Daten korrekt übernommen werden.

    Ist nach der Einbindung in der Vollversion eigentlich auch möglich mehrere Akkus gleichzeitig zu laden und entladen sowie alle Akkus gleichzeitig zu Loggen oder ist immer nur das Loggen von 1 Akku möglich?

    Gruß
    Uwe
  9. Dominik

    Dominik Administrator Staff Member

    Moin !

    Aha doch noch Feedback :)
    Das Setzen der Werte wird in der Final (in LV) eh etwas anders. Im Moment ist da ein einfacher Timeout. Deswegen kann das schon sein so wie du es beschreibst.

    Und natürlich kann LV alle Kanäle zur gleichen Zeit :rolleyes:
  10. Olaf Greck

    Olaf Greck New Member

    9010 mit nur 16A

    Hallo Michael,

    'tschuldigung wegen der Verspätung, aber ich habe erst heute wieder reingeschaut.

    Hüstel, nun ja: Beim Stromabgleich hatte ich einen der Leistungstransistoren nicht richtig festgeschraubt und er hat seinen Rauch ausgepustet. Und mit nur drei statt vier Transistoren wollte ich nicht bis 20A gehen.
    Seit ich das 9010 benutze habe ich allerdings nie mehr als 5A Entladestrom benötigt. Deshalb war es mir persönlich aus zuviel Aufwand einen neuen Transistor bestellen/suchen. Der defekte ist ausgelötet und es funktioniert auch so einwandfrei.
    Bei 16A war es stabil, allerdings hatte ich nur die eingebaute Anzeige des Netzteils (HP6030) zum messen benutzt.
    gruss

    Olaf
  11. toaster

    toaster New Member

    Ich hatte die Hoffnung ja schon fast aufgegeben... Ein Hoch auf euch..

    Software 3 und ALC 7000 Expert:
    Funktioniert soweit nur die Start/Stoptaste hakt manchmal irgendwie, da gibt es aber kein Muster.. also manchmal muss ich 2-3 Mal auf die Taste klicken bis er das übernimmt. Sollte aber vermutlich das gleiche Problem sein wie 3 Posts zuvor?

    Ansonsten: Super Arbeit.. wann erfolgt die Einbindung in LV? :D
  12. Dominik

    Dominik Administrator Staff Member

    Am Freitag kommt Version 2.3. Da sind die ganzen Lader noch nicht drin.

    Danach werde ich die ELV der Reihe nach einbinden und es wird ein Update geben. Ich denke mal so Anfang bis Mitte November sollte gehen.
  13. Steffen

    Steffen New Member

    Moin,

    ich hatte auch gerade mal Zeit das nochmal zu testen.
    Jetzt geht es auch hier unter Vista64. :)

    getestet über COM1 (Asus P5B-SE) und über COM7 (prolific)

    Da ich jetzt festgestellt habe, dass es sehr langsam reagiert, bin ich nicht mehr vollständig sicher, dass es nicht vorher evtl. auch ging und ich nur zu ungeduldig war.

    Ciao, Steffen
  14. Dominik

    Dominik Administrator Staff Member

    Moin !

    Könnt ihr mir mal sagen wo es genau "träge" ist? Mag ja sein das da von Tests noch was blockiert ...
  15. diver

    diver Member

    Hallo

    Sorry, das ich mich erst jetzt melde, aber ich vorher nicht zum Testen gekommen

    Bad News

    bei meinem ALM7010 funktioniert die V3 überhaupt nicht, keine Reaktion, mit der V2 funktioniert alles ausser dem Start/Stop, deshalb kann ich Kabel und COM-Port wohl ausschliessen.

    Auf meinem Rechner läuft noch WINME, kann es damit etwas zu tun haben??

    Gruß
    Klaus
  16. Dominik

    Dominik Administrator Staff Member

    Moin !

    Ich werde das heute Abend mal nachvollziehen. Kann ich mir nicht vorstellen das gar nichts mehr geht ...
  17. Dominik

    Dominik Administrator Staff Member

    Moin !

    So ich habe mal Version 4 hochgeladen. Denn bei den ALM Ladern wurde (aufgrund einer Änderung am ALC) keine Baudrate und keine Parität mehr gesetzt. Drum ging auch nix.

    Also alle ALM'ler bitte nochmal testen. :)

    Link ist im ersten Posting!
  18. diver

    diver Member

    Hallo Dominik

    Habe gerade die aktuelle Version 4 getestet, bei meinem ALM7010 funktioniert jetzt alles, einschliesslich Start/Stop

    Danke

    Klaus
  19. Dominik

    Dominik Administrator Staff Member

    Moin !

    So, ich habe nun folgende Lader in LV eingebunden:
    ALM 700x, ALM 7010, ALM 9010

    Anbei mal ein paar "Beweise". :)

    Der ALC 7000 bedarf ein er Sonderlocke wegen anderem Datenformat.

    Es ist auch möglich am Lader beide Kanäle zu starten und LV erkennt automatisch welcher Kanal bearbeitet wird und trägt die Daten im richtigen Kanal ein.

    Aufgrund von Firmwarebeschränkungen kann man mit LV immer nur einen Kanal am Lader setzen (die Settings). Aus unerklärlichen Gründen geht das nicht für beide Kanäle. Das war aber schon bei der alten ELV Software genauso. Aber wie gesagt ... LV kann beide Kanäle aufzeichnen wenn man sie am Lader und nicht über LV startet. Ich denke das ist auch schon mal eine Verbesserung.

    Attached Files:

  20. Gisbert

    Gisbert New Member

    Hallo Dominik,
    habe mal den Tester V4 am ALC 7000 Expert ausprobiert. Teilweise funktionierte die Start/Stop Funktion nicht. Dieses Verhalten war aber nicht immer reproduzierbar. Die Grafikaufzeichnung funktionierte.

    Gruß Gisbert

Share This Page