Discussion in 'MiniLogger' started by Ch.Petry, May 16, 2005.

  1. Ch.Petry

    Ch.Petry New Member

    Hallo,

    Ich hatte jetzt schon 3 mal das Problem das Teile der Messdaten während des Fluges gelöscht werden.
    Danach wird ganz normal weitergeloggt.

    Beispiel:
    Gerade eben habe ich meinen Logger nach 18 Minuten Flug ausgelesen.
    Es befinden sich aber nur ca.3200 Messungen im Eeprom, statt ca.4300 (0,25 Sekunden Zyklen). Die Kurve fängt erst mitten im Flug an.
    Ich verwende ein 24C512, am mangelnden Speicher kann es also nicht liegen (ausserdem habe ich schon Kurven mit knapp 5000 Messungen auslesen können)


    Wie kann das sein? Ich dachte das Eeprom wird nur gelöscht wenn beim einschalten der Stromversorgung "HI-Signal" anliegt.?
    D.h. durch Störungen (welche ich ab-und-zu im Flug habe) kann das gar nicht passieren?!?
    Das würde ja bedeuten das die Stromversorgung unterbrochen wurde, oder???


    mfg
    Christian
  2. Ch.Petry

    Ch.Petry New Member

    @Thomas:
    Du müsstest das du wissen ob das löschen nur durch "Stromausfall" auftreten kann oder auch durch was anderes.
    Ich blicke in der Software leider gar nicht durch, bin eher ein Java (C++) Programmierer...


    mfg
    Christian
  3. Thomas

    Thomas New Member

    Hallo Christian,
    das Löschen kann eigentlich wirklich nur nach Stromausfall auftreten. Es reicht auch schon ein kurzer Einbruch der Spannung, so dass der AVR einen Reset macht.
    Wenn der Logger danach aber weiter macht bedeutet das, dass zumindest kurz auch mal ein Lo-Signal erkannt wurde.

    Der Ablauf ist so:
    AVR startet
    3 Sekunden warten
    RC-Signal testen
    wenn Lo -> Hauptschleife starten
    wenn Hi -> Speicher löschen und warten bis Lo, dann Hauptschleife

    Hauptschleife: RC-Signal testen, bei Hi aufzeichnen, bei Lo nicht aufzeichnen

    Gruss
    Thomas
  4. Ch.Petry

    Ch.Petry New Member

    Hallo,

    Danke, das bedeutet dann wohl das der Empfänger hinüber ist.
    Ich habe schon einen neuen hier liegen weil ich sowas schon befürchtet hatte...

    Das durch Störungen auch mal ein lo-Signal erkannt wird hatte ich schon öfters, du ja auch wenn ich mich recht erinnere.
    Meistens habe ich 2-3 Datensätze, manchmal bis zu 6 bei 15 Minuten Flug...
    Ich hatte damals vorgeschlagen die Messung nur zu beenden wenn das lo-Signal z.B. 3 Messzyklen andauert.
    Wenn der Logger ein lo-Signal erkennt z.B.einen counter hochzählen, wenn wieder hi-signal counter auf 0, wenn counter 3 erreicht Messung beenden.
    Ich denke das sollte auf jeden Fall ohne großen Aufwand zu implementieren sein und sollte auch nicht zuviel Platz kosten.

    Oder gleich sowas in der Art wie ich es es hier vorgeschlagen habe:
    http://www.logview.info/phpBB2/viewtopic.php?t=34&start=0&postdays=0&postorder=asc&highlight=
    Das würde einen Haufen Probleme lösen:
    -kein zusätzlicher Kanal nötig (beim Car hat man meist nur 2 Kanäle und den Gaskanal kann man nicht dafür "missbrauchen")
    -keine zusätzlicher Schalter oder hantieren mit Trimmung o.ä. nötig
    -keine Probleme mehr mit "zerhackten" Messungen
    -man kann nicht aus versehen vergessen den Logger einzuschalten
    Das Eeprom hält dann zwar rechnerisch "nur" 278 Stunden, die muss man aber erstmal erreichen...
    Ich weiß natürlich nicht ob sich das implementieren ließe...

    Wenn das noch funktionieren würde wäre der Mini-Logger für mich praktisch perfekt.


    mfg
    Christian
  5. Thomas

    Thomas New Member

    Ich habe gerade nochmal von Deinen Probs mit dem LMH bei RCL gelesen. Du kriegst eine "Spezialversion" zum Aufspüren des Fehlers:

    * Loggen startet beim Einschalten
    * RC-Kanal wird zwar aufgezeichnet, aber nicht zur Steuerung des Loggers verwendet. (Ich würde dann den Gaskanal loggen, dann siehst Du ob Störungen auftreten wenn der Strom ansteigt).
    * aller 32 Datensätze wird das Datenende gesichert

    Zwei Fragen sind offen:
    Welche Hardware (EEProm ist 64kByte?, Standard-Version oder mit externem Stromverstärker)?
    Wie willst Du den Speicher löschen?

    Gruss
    Thomas
  6. Ch.Petry

    Ch.Petry New Member

    Hallo,

    Super! Das könnte bei der Fehlersuche durchaus behilflich sein!

    Leider habe ich keinen Y-Verbinder um den Gaskanal loggen zu können.
    Wäre aber schon extremer Zufall wenn nur der Gaskanal betroffen wäre.


    Ich verwende ein 24C512 und die Standard-Version.

    Wie ich das Eeprom löschen kann ist mir eigentlich egal, vorerst würde es schon reichen wenn er einfach jeden Flug nacheinander aufzeichnet. Wenn der Speicher voll ist bevor ich das Problem finden konnte kann ich ja kurz die alte Firmware aufspielen, löschen, und nochmal die Testversion aufspielen.


    mfg
    Christian
  7. Thomas

    Thomas New Member

    ... so müsste es gehen, ich habe leider keinen Logger greifbar um es zu testen.
    Das RC-Signal wird statt der Temperatur gespeichert. Zeig mal ein paar schöne Kurven, wenn es geklappt hat.

    Gruss
    Thomas
  8. Ch.Petry

    Ch.Petry New Member

    Hallo,

    Ich werde es morgen mal ausprobieren.


    mfg
    Christian
  9. Ch.Petry

    Ch.Petry New Member

    Hallo,

    Da sich gestern der Riemen endgültig verabschieded hat und ich erst heute einen neuen Riemen bekommen habe konnte ich erst jetzt testen.

    Leider loggt der Logger nicht, die LED leuchtet oder blinkt auch nicht.

    Ich habe die Firmware mit Logview aufgespielt und das aufspielen der beiden Dateien war laut Logview erfolgreich.



    mfg
    Christian
  10. Ch.Petry

    Ch.Petry New Member

    Kommando zurück.
    Der Akku den ich verwende im den Logger auszulesen und zu flashen war leer.
    Das auslesen der geloggten Daten funktioniert auch mit 3,8V Versorgungsspannung noch einwandfrei, aber zum flashen reichts anscheinend nicht (im Flash steht nach dem programmieren nur FF FF FF...)

    Ich habe den Logger jetzt nochmal mit vollem Akku programmiert und werde gleich mal einen Testflug machen.



    mfg
    Christian
  11. Ch.Petry

    Ch.Petry New Member

    Hallo,

    Habe gerade einen Testflug gemacht.

    Diesmal blinkte die LED, aber es wurden trotzdem keine Datensätze aufgezeichnet...
    Kann das daran liegen das im EEprom noch ein Datensatz gespeichert ist? Dieser Datensatz wird korrekt ausgelesen, aber danach befinden sich keine weiteren Datensätze obwohl ich 3 Tests gemacht habe (je ca. 30 Sekunden bis 1 Minute)...


    mfg
    Christian

Share This Page