Discussion in 'OpenFormat' started by Byte, Sep 5, 2010.

  1. Byte

    Byte New Member

    Guten Tag,
    bin neu in diesem Forum, benutze aber LogView schon seit längerer Zeit.
    Nun wollte ich versuchen eine Waage von Sartorius über das OpenFormat an LogView zu adaptieren, jedoch ohne Erfolg, obwohl die Daten im Seriell Logging Fenster schön durchkommen (15:28:25,890 [A] N + 55.94 g <CR><LF>)
    In dem Grafikfenster wird aber nichts angezeigt. Auch das RX Licht leuchted nicht auf.
    Kann mir jemand helfen oder ist der Anschluss einer Waage an LogView generell nicht möglich???

    Vielen Dank.


    Anbei die INI Datei.
    Code:
     
    [Gerät]
    Name = Sartorius
    Hersteller = Sartorius
    Gruppe = 09
    Device_ID = ID_OPENFORMAT
    ...
    DateTimeFormat = R_%hh"h" %nn"m" %ss"s"
     
    [Stati]
    StatiAnzahl = 1
    001 = weight
     
    [serielle Schnittstelle]
    Port = COM1 - Communications Port - (Standard port types)
    Baudrate = 1200
    Datenbits = 7
    Stopbits = 0
    Parität = 1
    ....
     
    [Anzeige Einstellungen Kanal 01]
    Zeitbasis = Zeit
    Einheit = s
    Symbol = t
    WerteAnzahl = 2
     
    Messgröße1 = Weight
    Einheit1 = gramm
    Symbol1 = g
    Faktor1 = 1.0
    OffsetWert1 = 0.0
    OffsetSumme1 = 0.0

    Attached Files:

  2. Dominik

    Dominik Administrator Staff Member

    Moin !

    Das Problem ist, das hier vermutlich ein Verständnisproblem vorliegt ...

    Das OpenFormat ist ein Format mit einem festgelegtem einheitlichem Datenformat. Das bedeutet, Entwickler können das Datenformat nutzen (an ihre Geräte adaptieren) um etas darzustellen.
    Du hast es aber andersrum versucht. Du hast ein vorgegebenes Datenformat und willst es dem OpenFormat "vorwerfen". Das klappt aber nicht.

    LogView kann mit den ankommenden Daten nichts anfangen weil sie eben nicht dem OpenFormat Standart entsprechen.

    Wenn du das OpenFormat für die Waage nutzen möchtest, dann müsstest du dir einen eigenen Konverter schreiben. Bei Interesse könnte ich etwas genauer beschreiben wie das geht.
  3. Byte

    Byte New Member

    Vielen Dank Dominik fuer die prompte Antwort,

    ich hatte schon so eine Vermutung, aber du hast das jetzt bestaetigt.
    Ich habe das Problem inzwischen geloest indem ich das Freeware Programm von Windmill installiert habe.
    Windmill hat einen Parser integriert mit dem man genau definieren kann welchen Teil des Daten strings man benutzten will. Sehr clever und relativ einfach. Die Grafik ist allerdings sehr primitiv und nicht eigentlich presentabel.
    Also wuerde ich dennoch gerne LogView benutzen und waere dir dankbar wenn du mir mit dem Konverter helfen koenntest.

    Vielen Dank
  4. Dominik

    Dominik Administrator Staff Member

    Moin !

    Schick mir mal eine Mail. Dann können wir uns mal austauschen wegen einem Konverter.
    -> dominik ÄTT logview DOTTER info
  5. bröhly

    bröhly New Member

    Hallo Dominik,
    bin dem selben Irrtum aufgesessen. Habe Geräte, wo ich Messwerte über ein Hyperterminal auf den PC ziehe. Würde sie jedoch während der Messung schon grafisch anschauen.
    Brauche sicher auch einen Konverter, oder?
  6. bröhly

    bröhly New Member

    Hallo,
    habe auch windmill, komme aber mit dem Parser nicht zurecht. Könnte ich bei Dir Hilfe bekommen?

    Gruß
    Uwe
    uwe_broehl@yahoo.de

Share This Page