Discussion in 'Entwicklungswünsche' started by Nico, Jul 19, 2005.

?

Wer ist für die MySQL Funktion??

  1. Ich bin dafür

    100.0%
  2. Ich finde es blödsinn!

    0 vote(s)
    0.0%
  1. Nico

    Nico New Member

    Hallo,
    habe mir gerade das neue Logview 1.10 installiert und finde es eigentlich ganz nett.
    Was mich immernoch stört ist das speichern der Daten!
    Ich fände es schön immer die Daten von alten ladezyklen zur hand zu haben und die mal eben vergleichen zu können. Leider ist das mit der speicherfunktion meiner meinung nach umständlicher als nötig!

    Da ich gerade selber an einem php / mysql Projekt sitze, bin ich auf die idee gekommen alle daten, welche logview empfängt an einen MySQL server weiterzusenden.

    das hätte mehrere Vorteile:
    -man hätte schnell viele datensätze und könnte die vergleichen
    -man könnte sich sogar mit mehreren leuten einen mysql server teilen und so seine akkus mit den der freunde usw. vergleichen.
    -es gäbe kein dateicaos auf dem rechner
    -der mysqlserver steht unter der gpl (also kostenlos) und ist nicht schwierig zu installieren
    -man könnte sich sogar über eine webseite seine eigenen ladekurven anzeigen lassen! das wäre toll!

    ich würde auch meine unterstützung als programmierer hierfür anbieten.

    was haltet ihr von dem vorschlag??
    gruß
    nico
  2. Dominik

    Dominik Administrator Staff Member

    Moin !

    Also ... Das mit dem SQL haben wir schon mal diskutiert. Aus meiner Sicht spricht da einiges gegen:

    - ein "normaler" Modellbauer installiert nicht mal eben einen SQL Server
    - viele Leute nutzen einen alten Rechner im Keller > da rennt auch nicht unbedingt ein SQL Server drauf
    - mit der Objektverwaltung hat das Dateichaos ein Ende (kommt mit der Version 1.11)

    Prinzipiell ist die Idee einen SQL Server zu verwenden sicher nicht verkehrt. Aber ob es die Sache einfacher macht wage ich mal zu bezweifeln. Denn einen normalen User überfordert es schlicht. Und bei Problemen mit dem Server wird der Support auch nicht ohne sein.

    Ich will damit diese Idee nicht gänzlich schlecht oder zunichte machen. Vielmehr will ich nurmal die Probleme aus Usersicht darstellen.

    Aber da wir ja immer bemüht sind, auf Wünsche einzugehen würde ich folgenden Vorschlag machen: Wenn wir das "Groh" an Ladern eingebunden haben, können wir mal über eine Plugin Schnittstelle nachdenken. Das hatten wir eh schonmal angedacht. Und dort kann man dann sicherlich auch einen SQL Server einbinden. Wie man das dann genau macht muss man dann sehen. Aber so könnte ich mir das vorstellen. :smt023

    Was sagst dazu?
  3. Nico

    Nico New Member

    ja, okay. das hatte ich nicht bedacht. ich gehöre ja eher zu der jüngeren generation wo ein akzeptabeler rechner eigentlich fast selbstverständlich ist..

    ja, okay das kann richtig sein- daher sollte man es alternativ zur normalen speicherung anwählen können.
    um das ganze einfacher (zumindest für den user) zu machen wäre es doch sinnvoll den mysql server von diesem forum hier dazu zu nutzen. ihr könntet in logview die verbindungseinstellungen implementieren und dann den benutzer einfach nurnoch auffordern seinen benutzernamen und sein passwort für dieses forum einzugeben und schwups hat jeder seine eigene kleine datenbank :))
    das wäre für einen benutzer ohne große mysql kenntnisse dafür mit internet flatrate sicherlich kein problem!

    gruß
    nico
    achja, kann es sein, dass die emailbenachrichtigung dieses forums nicht funktioniert??!
  4. Dominik

    Dominik Administrator Staff Member

    Moin !

    !?!??!!??! :smt017
    Du bist dir aber schon im klaren, dass da nicht unerheblich viele Daten aufkommen. Das geht so in dem Dreh von 1kb bis mehrere MB.
    - Wie soll das auf den Server kommen (es gibt Leute die ham ein Modem).
    - Wer soll so einen fetten Server bereitstellen?
    - Wer soll den Speicherplatz bezahlen ?!

    Also das scheint nicht die Lösung ... Sorry ;-)

    Nö, das geht eigentlich ganz fluffig. EMail Adresse falsch eingetragen?
  5. Nico

    Nico New Member

    natürlich bin ich mir im klaren, dass da einige daten zusammenkommen, aber soviel kann das doch nicht sein, oder?
    ein datensatz pro sekunde. ein datensatz hat wieviel byte? 500?
    die leute würden ja nur senden, wenn sie gerade laden/entladen
    vorraussetzung ist ja schon ne flatrate
  6. Olli

    Olli New Member

    Hallo,

    nur mal so am rande. Ich als user würde nichts mit SQL zu tun haben wollen. schon garnicht meine daten auf irgendeinem Server Pumpen denn genau wenn ich mal was nach sehen will geht gerade das Internet nicht oder Die Platte ist gecrascht... was weiss ich. Zudem ist das ein Donation Projekt und ich Glaube das die Herren Entwickler nicht wirklich scharf sind ein haufen geld für das Hosting auszu geben. Damit jeder sein Ladefile deponiereen kann.

    Gruss Olli
  7. Heinzi

    Heinzi Member

    wie hoch ist hier eigentlich die stimmbeteiligung.

    zeigt eigentlich schon mal das interesse an diesem feature.

    kann mir einer zuerst mal erklähren um was es hier überhaupt geht?
    :D


    also jungs. lasst den scheiss.
  8. Dominik

    Dominik Administrator Staff Member

    Moin !

    Leute immer zart bleiben mit die jungen Fische :smt018

    So unberechtigt ist die Frage nicht. SQL ist halt ne Datenbank in der man die Datensätze von LogView speichern könnte. Aber was im Moment dagegen spricht habe ich ja geschrieben.
  9. Heinzi

    Heinzi Member

    ups sory, bei uns scheizern gehört der ausdruck "lass den ....." halt schon so sehr zu umgangssprache dass es mir einfach so rausgerutscht ist.

Share This Page